Stichwort & Enter

15+ Jahre Weltkulturerbe:
Ringsiedlung Siemensstadt.
Wohnen im
Welterbe der Moderne.

Vielleicht die größte Open-Air-Architekturausstellung:
Sechs Architekten, ein Gartenarchitekt und 14 unterschiedliche Zeilen.
1929/31 erbaut.
Bauhaus neben organischer Architektur.
Und: seiner Zeit weit voraus.
»Licht, Luft und Sonne für alle«.
Die Ringsiedlung Siemensstadt. Ein UNESCO-Weltkulturerbe der »Siedlungen der Berliner Moderne«.

Unbekanntes Areal
& verborgenes Museum.

Charlottenburg-Nord
& Atelier Scharoun

Mehr Grüne als bebaute Fläche. Sachlich-strikt bis zu quietschbunt. Sozialer Brennpunkt, Gedenkstätten, Berlins zweitgrößter Park. Ein UNESCO-Welterbe und hohe Dichte an denkmalgeschützten Gebäuden. Vielfalt.

In Vorbereitung:
App-Tourguide „Welterbe“

Ein UNESCO-Welterbe der Weimarer Republik. Jederzeit und im eigenen Tempo entdecken Die App ist in Vorbereitung und steht bald zum herunterladen bereit.Starten Sie Ihre Tour wann
Weiterlesen