Stichwort & Enter

Einmalige Sonderführung:
„Die Belgienhalle“
auf der Insel Gartenfeld, Siemensstadt
& Probenbesuch
„Die letzten Tage der Menschheit“

Dies ist eine offizielle, thematische Sonderführung speziell zum Spielort von „Die letzten Tage der Menschheit„, also der Belgienhalle selbst, und mit exklusivem Einblick ins Probengeschehen!
Eine Premium-Tour in Kooperation mit den Theatermachern mit vielen historischen Hintergrundinformationen zum Areal.
Es ist keine Baustellentour über das weitere Gelände der Insel Gartenfeld!

Christian Fessel als „Mann mit Hut Touren“ ist seit Langem auf die Baukultur speziell in der Siemensstadt – und drumherum – spezialisiert und kooperiert mit dieser Sonderführung seiner Architekturführungen exklusiv mit Paulus Manker zu seinem Theaterspektakel „Die letzten Tage der Menschheit„.

Meine beliebten Architekturführungen und Stadtführungen von „Mann mit Hut Touren“ durch die Industriekultur der Siemensstadt stehen in bestem Zusammenhang zur Insel Gartenfeld, zur Spielstätte „Belgienhalle“, zum ehemaligen Besitzer Siemens und dem Architekten Hans Hertlein.

Christian Fessel / Mann mit Hut Touren

Was also liegt näher, als hier Theaterkunst und Industriekultur zusammenzubringen?

Paulus Manker hat gefragt und ich habe – sehr geehrt – zugesagt.
Was sonst ?

😉


Datum:15. August, Sonntag, 16:30 Uhr AUSGEBUCHT
Dauer:Knapp unter 2,5 Stunden
Weglänge:Etwa 0,6 Km
Preis / Anmeldung / weitere Informationen:Im Infokasten unten

Die Führung beinhaltet einen Innenraum, daher gelten für die Teilnahme die entsprechenden Regeln: der Nachweis einer Impfung/Schnelltestung IST erforderlich, Maskenpflicht besteht im Innenbereich!
Näheres auf meiner Corona-Informationsseite.

Die „Belgienhalle“ wurde 1917 auf der Insel Gartenfeld in Siemensstadt aufgebaut. Es ist eine Eisenskeletthalle, in dem das Metallwerk für Siemens betrieben wurde. Mittlerweile steht dieses besondere Stück Industriekultur unter Denkmalschutz.
Entdecken können Sie das monumentale Bauwerk bei dieser speziellen, historischen Architekturführung von „Mann mit Hut Touren | Christian Fessel

Die Halle besteht – wie bei einer Kirche – aus drei großen „Hallenschiffen“, die sich über 16.000 m² erstrecken. Sie haben eine enorme Höhe von bis zu 16 Metern.
Aufgebaut wurde die Halle hier im Jahre 1917, also genau die Zeit, in der das Theaterstück spielt und bildet so den idealen Rahmen für die Aufführung von 
»Die letzten Tage der Menschheit«.


Impressionen während des Aufbaus der Theaterdekoration in der Belgienhalle Berlin-Siemensstadt

„Industriekultur zum Anfassen und erleben. Einfach Toll!“

Christian Fessel / Mann mit Hut Touren

Unsere Tour:

Am Treffpunkt, dem ehemaligen und zukünftigen S-Bahnhof Gartenfeld, gehe ich auf die Geschichte der Siemensbahn ein.
Im Anschluss, auf dem Weg zur Belgienhalle erfahren Sie einiges zur Entstehungsgeschichte der künstlichen Insel Gartenfeld.

Mit viel Bildmaterial stelle ich Ihnen vor der Belgienhalle den Wandel des Areals vor und wir erkunden dann die Halle selbst – in der imposanten Theaterdekoration.

Selbstverständlich erfahren Sie alles über die Historie der Halle und der Namensgebung.
Hans Hertlein, der große Hausarchitekt von Siemens hat die Halle selbst nicht entworfen (dazu mehr auf der Tour), allerdings sämtliche Ergänzungsbauten.
Für die Halle selbst ist dies der zweite Standort. Doch wussten Sie, dass es hier eine weitere, seinerzeit sehr bekannte Halle „in Nachnutzung“ gab?
Und was ist ein „Akkuturm“. Und, und, und …

Und: zum Abschluss wohnen wir dem Beginn der Generalprobe bei, was uns Paulus Manker und das Ensemble freundlicherweise gestattet.
Stellen Sie sich auf etwa 40 Minuten Probenbegleitung ein.

Vielleicht bekommen Sie dann ja Lust, sich dieses Theaterspektakel anzusehen (wenn Sie das nicht eh schon vorhaben).
Wenn Sie noch keine Karten haben, vergessen Sie nicht, mein Kooperationsangebot für einen sehr attraktiven Ticketpreis wahrzunehmen.

Mehr Informationen zum Theaterstück und meinen Kooperationsvorteilen erhalten Sie auf meiner Spezialseite.

Beachten Sie bitte, dass die Insel Gartenfeld im von uns nicht besuchten Bereich eine Baustelle ist. Wir betreten und verlassen unser Areal als geschlossene Gruppe.
Das Betreten der weiteren Bereiche ist nicht gestattet.


Ganz schlicht:
»DAS Theaterereignis des Jahres«
(Wiener Kurier).


„Mann mit Hut Touren“, das ist Christian Fessel, Architekturfotograf und langjähriger Leiter der damaligen „Info Station Siemensstadt“ für das UNESCO-Weltkulturerbe „Siedlungen der Berliner Moderne – Ringsiedlung Siemensstadt“.
Er bietet als Einziger regelmäßig Führungen zur Siemensstadt, in Charlottenburg-Nord und zum Volkspark Jungfernheide an:

„Wie immer bei meinen Stadtführungen werden sowohl historische als auch gesellschaftliche Aspekte thematisiert.

Nicht trocken, langweilig und vollgestopft mit Zahlen, sondern locker, unterhaltsam und interessant für alle.“


HINWEIS:Auf der Insel Gartenfeld selbst bewegen wir uns vor und in der Belgienhalle.
Das restliche Areal ist derzeit eine Baustelle und das Betreten daher untersagt.
CoronaDie Führung beinhaltet einen Innenraum, daher gelten für die Teilnahme die entsprechenden Verordnungen:
Nachweis von Impfung/Genesung/Schnelltest, Listeneintrag, Maskenpflicht im Innenbereich.
Näheres auf meiner Corona-Informationsseite.
Treffpunkt:Wird Ihnen in der Teilnahmebestätigung genannt.
Datum:Sonntag, 15. August 2021 AUSGEBUCHT
Zeit:Beginn ist um 16:30 Uhr.
Seien Sie bitte früher am Treffpunkt, damit wir pünktlich starten können.
Die Tour inkl. Probenbegleitung eines Teils der Generalprobe dauert knapp unter 2,5 Stunden.
Kosten:€ 15,- pro Person, es sind leider keine Ermäßigungen möglich.
Zahlung sehr gerne in bar (bitte mögl. passend), gerne mit der PayPal-App
oder auch mit Karte (näheres HIER).
AnmeldungEine Anmeldung ist notwendig! Klicken Sie >> HIER <<, für ein bereits vorausgefülltes E-Mailformular oder gehen Sie auf meine Informationsseite.
ÖPNVBuslinien 133 & X33: Haltestelle „Gartenfeld (Berlin)“, nur 2 Gehminuten entfernt.
Buslinie 139: Haltestelle „Paulsternstr./Gartenfelder Str. (Berlin)“ + etwa 5 Gehminuten.
Der U-Bhf der Linie U7 „Paulsternstraße“ befindet sich etwa 10-15 Gehminuten entfernt.
CarSharing:Fahrten von WeShare & ShareNow können am U-Bhf Paulsternstraße beendet werden.
Fahrrad:Es sind leider keine Fahrradständer vorhanden, dafür einige Laternenmasten, Zähne, etc.
Endpunkt:Es ist eine Einwegtour.
Vom Endpunkt (Pförtnerhaus der Insel) aus kommen Sie per kurzem Spaziergang (etwa 5 Min) zum Startpunkt zurück.
Eine Bushaltestelle (Linien 133 und X33) befindet sich direkt am Endpunkt.
WICHTIGDie Teilnahme an den Führungen erfolgt auf eigene Gefahr.
Es können Foto- oder Videoaufnahmen erstellt werden, die eventuell für Veröffentlichungen mit Bezug zu „Mann mit Hut Touren“ verwendet werden.
Mit einer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden (Rechtshinweis HIER).
Selbstverständlich freue ich mich auch immer über Fotos/Videos, die mir von Teilnehmern zugesandt werden. Bitte nennen Sie mir den Namen, der im Falle einer Nutzung neben dem Foto stehen soll und verwenden Sie diese E-Mail:
info@mannmithuttouren.de oder nutzen Sie den Hashtag #MannMitHutTouren
Vielen Dank
<small style="color:red">Einmalige Sonderführung:</small><br><b>"Die Belgienhalle"</b> <br><small>auf der Insel Gartenfeld, Siemensstadt <br>& Probenbesuch <br>"Die letzten Tage der Menschheit"</small> 1

Credits:

Texte: © Paulus Manker & Mann mit Hut Touren / Christian Fessel.
Fotografien der Belgienhalle: © ChristianFessel.de
Das Porträt von Karl Kraus ist gemeinfrei.


#2021 #Berlin #Stadtführung #sharingheritage #visitspandau #visitberlin #entdeckertour #Siemensstadt #Führung #Entdeckertour #Spandau #Gartenfeld #Infostationsiemensstadt #Architekturführung #Architektur #Kaiserzeit #WW1 #ErsterWeltkrieg #ChristianFessel #1910s #1910er #HansHertlein #Belgienhalle #Siemens #WirSindEinBerlin #GrossBerlin #Industriekultur #DieLetztenTageDerMenschheit #MmHTBln #MannMitHutTouren #Industriekultur_Berlin #Ka34 #NeuesGartenfeld #LetzteTageDerMenschheit #PaulusManker #KarlKraus #Marstheater #AllForOneBerlin #infostationBerlin #draussenstadt

Welterbetag - Ringsiedlung Siemensstadt | Mann mit Hut Touren

Stadtführung / Architekturführung zum "Welterbetag Berlin 2021" durch das UNESCO-Weltkulturerbe "Siedlungen der Berliner Moderne - Ringsiedlung Siemensstadt" in Berlin. Diese kostenlosen Stadtführungen von Mann mit Hut Touren werden jeweils ermöglicht durch die Wirtschaftsförderung Spandau und die Deutsche Wohnen SE.

Veranstaltungstyp: Event

Event-Anwesenheitsmodus: OfflineEventAttendanceMode

Veranstaltungs Status: EventScheduled

Darsteller: Organization

Name des Künstlers: Mann mit Hut Touren | Christian Fessel

URL des Künstlers: https://mannmithuttouren.de/

Anfangsdatum: 2021-06-06 16:00

Enddatum: 2021-06-06 18:30

Ticket-URL: https://mannmithuttouren.de/welterbetag-2021/

Verfügbarkeit: PreOrder

Verfügbarkeit beginnt: 2021-06-06T16:00:00

Bewertung des Redakteurs:
5